aktualisiert am: 19.09.2016
Aktueller Jackpot:
16.300.000 €
Gewinnzahlen
8
13
28
37
44
Superzahl
5

Spanien Lotto - El Gordo de la Primitiva - Online Spielen und Gewinnen!

Letzte 3 Ziehungen
11.09.2016
Gewinnzahlen
11
15
39
42
48
Superzahl
4
04.09.2016
Gewinnzahlen
7
14
36
47
49
Superzahl
3
28.08.2016
Gewinnzahlen
2
11
13
26
42
Superzahl
0

FAQ - El Gordo

Wie funktioniert Lotto in Spanien?

Für 'El Gordo de la Primitiva' tippen Sie 5 Zahlen von 1 bis 54 und eine Superzahl von 1 bis 9. Werden alle 6 Zahlen gezogen, wird der gesamte Jackpot ausgezahlt.


Wie funktioniert spanisches Lotto im Internet?

Tippen Sie einfach bei TheLotter 3 Reihen à 6 Zahlen, wobei die letzte Zahl die Superzahl ist und für alle Reihen gilt. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, 6 Blöcke oder 7, 8, 9 oder 10 Zahlen zu spielen. Wobei Sie dann entsprechend viele Blöcke spielen.
Die Anmeldungen sind jeweils einfach und kostenlos. The Lotter bietet Ihnen einen 2. Spielschein im Wert ihres ersten bezahlten Scheins an, Ihr erste Tipp ist somit kostenlos.


Was kostet "El Gordo de la Primitiva" im Internet?

Der Preis für eine Reihe bei The Lotter beträgt 5,30 Dollar, das macht für das Minimum von 3 Reihen 15,90 Dollar.


Welche Gewinne werden ausgespielt und wann wird ausgezahlt?

In der spanischen Lotterie werden 70% der Einnahmen als Gewinn ausgespielt, beim "El Gordo de la Primitiva" sind das jeden Sonntag in der Regel mindestens etwa 5 Millionen Euro. Sie bekommen Ihren Gewinn garantiert auf Ihr Konto bei The Lotter gut geschrieben, können aber auch, entsprechend der Höhe, eine sofortige Überweisung veranlassen und im Falle des Jackpots die persönliche Beanspruchung geltend machen.
Nähere Angaben finden Sie bei den Anbietern.


Wann werden die Zahlen gezogen?

"El Gordo de la Primitiva" wird jeden Sonntag gegen 23:00 Uhr ausgelost.

Online Anbieter El Gordo

The Lotter ist eine weltweite Internet Lotto Agentur, die es Ihnen ermöglich bequem und von zu Hause aus um den Jackpot Ihres Wunschlandes mit zu spielen. Dazu füllen Sie einfach einen virtuellen Spielschein aus und TheLotter kauft im entsprechenden Land ein entsprechendes Los und überträgt dort für Sie die Zahlen. Der Gewinn geht an Sie.

Lotto News Spanien


08.01.2015 - Die Gewinner der spanischen Weihnachtslotterie

Um 13 Uhr am 22. Dezember 2014 war es soweit die Losnummer des "El Gordo" der Sorteo Extraordinario de Navidad wurden von den Schülern des Madrider Colegio San Ildefonso in der großen Live-Übertragung im Fernsehen vorgetragen. 13437 war dieses jahr die Nummer zum großen Glück. Auf sie entfiel 160 Mal der "El Gordo" in Höhe von je 4 Millionen Euro, soweit denn ein ganzes Los gekauft wurde.

160 Gewinner von je 4 Millionen kamen dabei zusammen, da jede Losnummer von 0 - 99999 in 160 Serien ausgegeben wurden. Jedes ganze Los kostet bei der Weihnachtslotterie 200 Euro. Da dies für ein Lottolos zwar nicht unerschwinglich aber immer noch ganz schön teuer ist, sind die Decimos - Zehntellose, sehr beliebt. Ein Decimos kostet rund 20 Euro, bingt entsprechend seines Namens aber auch nur ein Zehntel der Gewinnsumme ein.

Die Lose mit der "El Gordo"- Gewinnnummer 13437 wurden nach Angaben spanischer Zeiten in diesem Jahr in Madrid, Cádiz, dem ursprünglichen Ziehungsort der Sorteo Navidad, Albacete, Murcia, a Coruña, La Rioja, León und Lugo y Cáceres.



19.12.2014 - Drei Tage bis zur "Sorteo Extraordinario de Navidad"

Viel Zeit ist nicht mehr, dann findet sie wieder statt - die spanische Weihnachtslotterie. Mit Gesamtgewinnen von mehr als 2,2 Milliarden Euro ist sie weltweit die größte Lotterie überhaupt.

160 Serien mit je 100.000 Losnummern zwischen 00000 bis 99.999 locken allein in der ersten Gewinnklasse, dem El Gordo, mit 160 x 4 Millionen Euro pro Billet - insgesamt 640 Millionen Euro in nur einer Gewinnklasse. Bei Gewinnen von insgesamt mehr als 2,2 Milliarden Euro bleiben also immer noch 1,56 Milliarden Euro die auf die übrigen Gewinnklassen verteilt werden wollen.

Bei diesen Gewinnsummen könnte man jetzt denken, es ist extrem schwer zu gewinnen. Nein dem ist nicht so. Die Gewinnwahrscheinlichkeit in der spanischen Weihnachtslotterie "Sorteo Extraordinario de Navidad" is sehr viel höher als bei vergleichbaren deutschen Nummern-Lotterien. Beim El Gordo Navidad liegt die Wahrscheinlichkeit zu gewinnen bei 1:100.000. Bei den deutschen Lottereien liegen die Gewinnchancen auf den hauptpreis schon wieder im Millionenbereich, geauer rund 1:10.000.000. da gibt es noch je nach Lotterie, also z.B. 6aus49, Spiel77 oder Glücksspirale Unterschiede.

Wer noch seine Chance auf den "El Gordo Sorteo Extraordinario de Navidad" nutzen möchte, kann sich hier noch ein oder mehrere "Démicos" / Lose holen.


5.12.2014 - Feliz Navidad, Feliz Navidad.....

Bei Gesamtgewinnen von rund 2,2 Milliarden Euro sind bei der spanischen Weihnachtslotto-Sonderziehung "Sorteo Extraordinario de Navidad" wirklich frohe Weihnachten angesagt.

Schon seit 1812 wird jedes Jahr am 22. Dezember von der staatlichen spanischen Lotterie eine Sonderziehung veranstaltet. Und veranstaltet ist hier wirklich die richtige Bezeichnung. Denn seit 1967 wird die Ziehung der Lottozahlen live im Fernsehen übertragen. Die Ziehung dauert etwa 3,5 Stunden, was bei insgesamt 100.00 Loskugeln die mit Zahlen zwischen 00000 - 99999 beschrift sind auch kein Wunder ist. Für die Weihnachtslotterie gibt es zwei Ziehungsgeräte. In dem einem befinden sich die 100.000 Loskugeln,mit denen die Gewinner ermittelt werden. In dem anderen Ziehungsgerät, das kleiner ist, befinden sich die verschiednen Gewinnstufen.

in der kleinsten Gewinnstufe der "Pedrea" erhalten 1.794 Kugeln mit einem Gewinn von 1.000 Euro. In den Nächsten Gewinnstufen weisen 8 Kugeln einen Gewinn von 60.000 Euro aus, 2 Kugeln je 200.000 Euro und je eine Kugel einem Gewinn von 500.000 Euro, 1,25 Millionen Euro. In der höchsten Gewinnstuffe dem "El Gordo", was eigentlich keine Name ist sondern nur Hauptgewinn heißt, wir nochmals eine Kugel mit dem Jackpotwert 4 Millionen Euro gezogen. Nach 20 gezogenen Kugeln wird die Trommel in der sich die Gewinnzahlen befinden, wie schon gesagt auf Kugeln, gedreht und es werden erneut 20 Kugeln gezogen um Gewinner zu ermitteln.

In der Weihnachtslotterie 2014 werden insgesamt 160 Serien mit 100.000 ganzen Losen ausgegeben. Dadurch können allein in der ersten Gewinnklasse, dem El Gordo, 160 Einzellose je 4 Millionen Euro also insgesamt 640 Millionen Euro gewinnen.

Die Unterscheidung Einzellos oder nicht ist bei der Spanischen Lotterie wichtig. Bei 160 Serien mit je 100.000 Losnummern gibt es also 16 Millionen Lose bzw "Billetes". Jedes dieser "Billetes" wird zusätzlich in 10 Anteile, also in 1/10 Los, die s.g. "Décimos" zerlegt. Dadurch ergeben sich insgesamt 160 Millionen Losanteile. Wird also ein Einzellos gekauft und im Idealfall steht die Nummer des "El Gordo" drauf gewinnt man 4 Millionen. Bei einem "Décimos" gewinnt man dementsprechent ein Zehntel vom Hauptgewinn also 400.000 Euro - immer noch eine Menge Geld.


23.12.2013 - 62246 - Die Nummer zum Glück

Nach einer dreistündigen Übertragung ist alles vorbei. Die spanische Weihnachtslotterie 2013 hat einen Gewinner oder möglicherweise 160. So oft wurde die Zahl 62246 vergeben. Dies ist die Losnummer zum Hauptpreis. 1800 Preise sind insgesamt ausgespielt worden.
Allein in Leganés, südlich von Madrid wurden am Wochenende 356 Millionen Euro gewonnen. In Jaén gewann eine Familien-Töpferei einen der 4-Millionen-Euro-Hauptpreise und verteilt den Jackpot nun unter allen Angestellten.
Angesichts der Wirtschaftskrise wollte auch der Staat endlich am Gordo teilhaben und erhebt erstmals 20% Steuern am Gewinn. Doch den Menschen ist das mittlerweile egal: "Sollen sie sich doch nehmen, was sie wollen. Tun sie doch eh schon, ich habe gewonnen. Es gibt noch Glück und Wunder", lässt sich einer der glücklichen Gewinner zitieren.


20.12.2013 - Noch 2 Tage!

Am 22. Dezember ist die große Ziehung der Weihnachtslotterie in Spanien. Die Loteria de Navidad wird dann 28 Millionen Teilnehmer in ihren Bann ziehen und 2,24 Milliarden Euro Gewinne in 15.304 Gewinn-Kombinationen ausschütten.
Mittels 100.000 kleiner Holzkugeln, auf die mit Laser die fünfstelligen Losnummern gedruckt worden sind (Farbe könnte zu Gewichtsunterschieden führen), werden bei einer Gewinn-Chance von 1:7 die Gewinner gezogen.
Noch bis Sonntagnachmittag besteht HIER! die Möglichkeit, online Lose für die spanische Weihnachtslotterie zu kaufen.


01.12.2013 - Weihnachtslotterie Spanien

Alle Jahre wieder... Wie in jedem Jahr zu Weihnachten, winken auch 2013 wieder riesige Gewinne in der spanischen Weihnachtslotterie, der Lotería de Navidad.
Weihnachten selbst läuft in Spanien ähnlich wie in allen Ländern ab, am Heiligabend, dem Nochebuena, sitzt die Familie zusammen bei einem gemeinsamen Essen und gedenkt der Geburt Jesu. Kinder ziehen um die Häuser, um kleine Geschenke und Süßes zu ergattern. Nach der Messe um Mitternacht gibt es dann ein großes Feuer und es wird getanzt. Vom Besinnlichen zur Freude. Ein kleiner Unterschied. Hinzu kommt noch der Tag der Unschuldigen Kinder, Dia de los Santos Inocentes, in Gedenken an die Kindstötungen von Judäa. Zu Silvester gibt es dann, dem Brauchtum nach Trauben und Sekt. Bescherung ist in Spanien allerdings erst am 6. Januar. Dem Tag, an dem die Heiligen 3 Könige das Christkind besuchen.

Allerdings ist das eigentliche Großereignis an allen diesen Tagen schon Vergangenheit. Am 22. Dezember werden in Spanien die wichtigsten Zahlen überhaupt gezogen. Ganze Gruppen, Familien und sogar Dörfer haben sich Lose gekauft und warten nun auf ihre Zahlen. Insgesamt werden 2,24 Milliarden Euro ausgespielt. Die Chancen auf einen Jackpot stehen 1:100.000! 4 Stunden lang wird das Ereignis im Fernsehen live übertragen. Kinder verlesen singend die gezogenen Zahlen. Ganz Spanien hofft auf den großen Jackpot. Ein ganzes Los bringt dabei einen Jackpot von 4 Millionen Euro und ist über Zehntel-Lose hier zu erwerben.


18.11.2013 - 2.240.000.000 Euro - Weihnachtslotterie Spanien

Der Wahnsinn hat einen Namen: Lotería de Navidad - die Weihnachtslotterie in Spanien. Auch in diesem Jahr wird wieder eine Gesamtsumme von 2,24 Milliarden Euro ausgespielt. Verteilt auf 160 Gewinnlose werden 720 Millionen Euro direkt als Jackpot ausgespielt. Die Lotterie-Lose werden zu Zehnteln verkauft. Annahmeschluss ist der 22. Dezember. Und noch am selben Abend werden im spanischen Fernsehen wieder Kinder die Lottozahlen singen und Menschen glücklich machen. Die Chance steht 1 zu 100.000 auf einen Jackpot-Gewinn.
Wenn Spanien zu Weihnachten auch immer eine Reise wert ist, kann man dennoch auch dieses Jahr wieder bequem online an der Weihnachtslotterie teilnehmen. Unser Partner The Lotter bietet Ihnen dafür ab 4 Zehntel-Losen einen Rabatt von 10% auf Ihren Einkauf.
Die Lose gibt es hier!


23.09.2013 - Das reine Gewissen

Wie die Nachrichtenagentur Reuters meldet, hat in Spanien ein Lotto-Spieler seinen Schein in einem Zeitungskiosk liegen gelassen - schon vor über einem Jahr. Dieser Schein ist 4,7 Millionen Euro wert. Niemand konnte bisher glaubhaft darstellen, dass der Lotto-Spielschein von ihm ausgefüllt worden sei. Der Ladenbesitzer fand den Schein ein paar Tage nach der Ziehung und prüfte ihn. Als er den Gewinn erkannte, meldete er den Fund der spanischen Lotterie. Auf die Frage, warum er den Jackpot nicht für sich beanspruchte, antwortete der Mann, dass man so etwas doch niemandem antun könne. Er wache jeden morgen mit einem guten Gewissen auf und das sei unbezahlbar. Soviel Vertrauen möchte man bei jedem Menschen haben. Dieses Handeln könnte sich für den Ladenbesitzer dennoch lohnen. Sollte sich demnächst niemand mehr melden, geht der Gewinn nämlich doch an ihn.


12.06.2013 - Die kleine Schwester der Weihnachtslotterie steht an

Nach den Brüdern El Nino und Extra folgt der Loteria de Navidad im Juli nun die Loteria Nacional Special. Insgesamt warten in 15 Preisklassen 140 Millionen Euro an Preisgelder. Die Jackpots liegen bei 2 Millionen Euro für ein ganzes Los und die Chance auf einen Einzelgewinn bei 1:2,7.
Bei der Ziehung am 6. Juli werden wieder die bekannten Zehntel-Lose zum Glücksbringer. 100.000 Lose mit den Ziffern 00000 bis 99999 wird es geben, jedes davon in zehn Kopien und zu 10 Zehntel-Losen individuell angeboten. Bei unserem Partner The Lotter können Sie die Lose erwerben.
Die Sommer-Ziehung in Spanien ist wieder dem Colegio de San Ildefonso, dessen Schüler auch wieder die Zahlen vortragen werden,gewidmet. Die Schule widmet sich seit 400 Jahren der Ausbildung von Kindern und Jugendlichen ohne Einschränkung auf deren Herkunft oder den sozialen Status ihrer Familien.


26.02.2013 - Loteria Nacional Extra

Am 2. März spielt die Spanische Lotterie eine Sonderziehung aus. Der Jackpot beträgt, auf den ersten Blick nur wenig, 5 Millionen Euro, insgesamt wird die Gewinnsumme allerdings auf 84 Millionen Euro beziffert.
Das Prinzip ähnelt dem der Weihnachtslotterie oder des El Nino. Sie kaufen Anteile an Losen und bekommen je nach Gewinnrang ihren Anteil an dem Gewinn der entsprechenden Losnummer.
Für den Loteria Nacional Extra am Wochenende können Sie hier Ihre Lose erwerben.


24.12.2012 - Alcalá de Henares ist reich!

Zwar wurden in diesem Jahr, der Wirtschaftskrise geschuldet, 8% weniger Lose verkauft, als im letzten, dennoch gab es jede Menge glückliche Gewinner. 180 Mal wurden 4 Millionen Euro an die Losnummer 76058 ausgezahlt. Alleine 130 Mal ging die Summe in das östlich von Madrid gelegene Dorf Alcalá de Henares. 520 Millionen Euro. Dort hatte zum Beispiel ein Rentner für seine gesamte Familie 10 Zehntel-Lose, als ein Ganzes, mit der Losnummer gekauft. Auch Arbeitnehmer eines kleinen örtlichen Betriebes freuten sich. Nach 5 Monaten ohne Gehalt, gewann ihre Losnummer für sie ebenfalls den Jackpot von 4 Millionen Euro.
Der zweite Gewinnrang war noch 1,25 Millionen Euro wert und fiel 180 Mal auf die Losnummer 42260. Eine Tippgemeinschaft aus Aranda de Duero kann sich auf 4 Millionen Euro freuen, sie hatte ein volles Los erworben.
Unterdessen kündigte die Lotterie an, dass ab dem nächsten Jahr alle Gewinne ab 2.500 Euro mit 20% zu versteuern sind. Doch bis Weihnachten dauert es wieder ein bisschen und am 6. Januar wartet schon der El Niño Jackpot auf die Spanier.


20.12.2012 - El Gordo de Navidad

2,52 Milliarden Euro. Das ist die Summe, die jedes Jahr zu Weihnachten im Mittelpunkt steht. Die spanische Weihnachtslotterie verspricht Traumgewinne zu fantastischen Quoten.
Insgesamt gibt es 100.000 festgelegte Nummern mit einem Code zwischen 00000 und 99999. Jedes Los wird in 180 Kopien und wiederum in 10 Zehntel-Lose. Diese Zehntel-Lose sind käuflich zu erwerben. Insgesamt also 180 Millionen Lose. Es wird 180 Jackpot-Gewinner geben. Die Chance einen 4 Millionen Euro Jackpot zu gewinnen liegt bei 1:100.000, während die Chance auf jeden anderen Gewinn bei 1:7 beginnt.
Am Sonntag ist die große Auslosung, die seit Dezember 1812 jährlich stattfindet. Viele Lose für die Sonderauslosung Sorteo Extraordinario de la Loteria de Navidad gibt es allerdings nicht mehr und morgen schon ist Annahmeschluss.


21.09.2012 - Einzelgewinner knackt 25-Millionen-Euro-Jackpot

Wie die Staatslotterie in Spanien nun mitteilte, wurde der letzte Jackpot über 25 Millionen Euro in Barcelona von einem Einzelspieler geknackt. Darüber hinaus wurde mitgeteilt, dass der zweite Gewinnrang leer blieb und 36 Lotto-Gewinner im dritten Rang mit je 9337 Euro belohnt wurden. Danach kamen auf Rang 4 292 Teilnehmer mit 206 Euro, auf Rang 5 39 Euro für 1745 Spieler und 14 Euro für 15240 Teilnehmer, die 3 Richtige mit Zusatzzahl vorweisen konnten. Der aktuelle Jackpot des Lotto in Spanien beträgt 5,9 Millionen Euro.

29.03.2012 - Im Windschatten...

Wie im Windschatten bewegt sich der 'Dicke' hinter den großen internationalen Lotterien stetig nach vorne. Seit nunmehr November 2011 nicht mehr geknackt, liegt der Jackpot in Spanien bei mittlerweile 21 Millionen Euro. Ein stattliches Sümmchen. Wir werden sehen, ob El Gordo de la Primitiva diesen Sonntag stürzt oder immer fetter wird.


26.05.2011 - Börsenlotto!

Wie diverse Zeitungen berichten will die spanische Staatslotterie im Kampf gegen das Haushaltsdefizit 30% seiner Anteile an die Börse bringen. Madrid hofft auf Mehreinnahmen von bis zu 7 Milliarden Euro. Die LAE wäre dann nicht nur die Lotterie mit den weltweit höchsten Gewinnsummen, sondern auch das zweitgrößte Glückspiel-Unternehmen mit einem Wert von bis zu 25 Milliarden Euro.


29.11.2010 - Geknackt!

Gestern fiel der spanische Jackpot im Sonntagslotto. Der Gewinner mit 5 Richtigen und Superzahl kann sich über 8,7 Millionen Euro freuen. So startet der neue Jackpot für den nächsten Sonntag wieder bei 5 Millionen und wir dürfen wieder mit fiebern.


23.11.2010 - Kein Treffer am letzten Sonntag!

Bei der Ziehung des "El Gordo de la Primitiva" am letzten Sonntag ist keiner auf die 5 Richtigen und die Zusatzzahl gekommen. Ein Tipper konnte immerhin die 5 Richtigen auf seinem Tippschein vereinen und freut sich sicher über knapp 320.000 Euro. Für die nächste Ziehung geht es um 8,6 Millionen Euro.

Mehr

Kommentare

24.11.2010 - Weihnachtslotterie

Man sollte auch die spanische Weihnachtslotterie nicht außer Acht lassen. Jedes Jahr werden da Milliarden Gewinne ausgespielt

Mehr

Alle Angaben ohne Gewähr.